Dinkelsbühler Madrigalchor

Über uns

Willkommen

  • Alle, die Lust am Singen haben, sind herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen. Interessierte sind jederzeit, auch ohne vorherige Anmeldung, in unseren Proben willkommen. Die Probentermine finden Sie im aktuellen Kalender.

Geschichte

  • 1947 Gründung gemischter Chor der Volkshochschule Dinkelsbühl unter der Leitung von Wilhelm Sträußler

  • 1983 Vom Volkshochschulchor zum selbständigen Chor


    Dinkelsbühler Madrigalchor im September 1989 aus
    "Das grosse Buch des Fränkischen Sängerbundes. 1. Teil "

  • 1998 Umorganisation in einen eingetragenen Verein

Aktuelles

  • Mitglieder: Derzeit gehören dem Chor 46 aktive Sängerinnen und Sänger an.

  • Repertoire: Von Renaissance bis Moderne (z.B. Hassler, Bach, Rheinberger, Bruckner, Schumann, KingSingers), vor allem a cappella-Musik, aber auch Werke mit Klavier.

  • Chorleitung: Dirigiert wird der Chor seit Mai 2014 von Frau Susanne Hoch.

  • Proben: Jeweils Montags von 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr im Konzertsaal im Spitalhof in Dinkelsbühl (außer in den Schulferien). Abweichende Termine oder Probenorte sind dem Terminplan zu entnehmen.

  • ÜbergeordnetDer Chor ist Mitglied im Fränkischen Sängerbund und im Deutschen Chorverband.

In der inzwischen über 65jährigen Zeit wechselten Dirigenten und SängerInnen. Geblieben ist stets die Freude am Singen und der Wunsch, zum kulturellen Leben der Stadt beizutragen.

Meist treffen wir uns in der Vorbereitungszeit für ein Konzert einmal im Jahr an unterschiedlichen Orten zu einem Intensivprobentag, bei dem auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen darf. Unser jährlich stattfindender Chorausflug und unsere Weihnachtsfeier tragen ebenso zum Gemeinschaftsgefühl bei und runden unser Vereinsleben ab.

Wir freuen uns jederzeit über Ihr Interesse an unserem Chor. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und Anregungen zu unserer Arbeit. Sie können uns eine E-Mail schreiben, wir antworten baldmöglichst.

1. Vorsitzende: Kirsten Meyer

2. Vorsitzende: Petra Zitzmann-Brand

Schriftführerin: Angelika Cichon

SchatzmeisterHarald Hofer

Chorleiterin: Susanne Hoch

Notenwartin: Ute Maier

 Beisitzer:

Internetbeauftragter: Wolfgang Horlacher

Besondere Aufgaben und Druckerzeugnisse: Edith Stumpf